Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie widmet sich an den Standorten Duisburg (EKN) und Dinslaken (EKD) dem gesamten Spektrum der Chirurgie - von der allgemeinchirurgischen Regelversorgung bis hin zur komplexen onkologischen Roboter-Chirurgie. Dabei stehen unsere Patientinnen und Patienten immer im Mittelpunkt unserer Arbeit mit dem Ziel, durch die Verbindung von höchster fachlicher Kompetenz mit modernster technischer Ausstattung und den neuesten Erkenntnissen aus Klinik und Forschung eine optimale Versorgung für jeden einzelnen Patienten zu ermöglichen.

Portrait: Prof. Dr. Daniel Vallböhmer

"Chirurgie ist absolute Teamarbeit, d.h. dass Sie nicht nur medizinisch, sondern vor allem auch pflegerisch optimal versorgt werden und wir Ihnen durch die enge Verzahnung unserer einzelnen Fachbereiche im Haus und mit den niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen eine echte Rundumversorgung bieten können."

Chefarzt Prof. Dr. med. Daniel Vallböhmer

Medizinische Schwerpunkte

Erkrankungen des Darms (Divertikelerkrankung)

Im Bereich der Darm-Erkrankungen besteht eine besondere Expertise bei der Behandlung der Divertikelerkrankung.

Adipositaschirurgie / Metabolische Chirurgie

Wir betreuen und behandeln Menschen mit krankhaftem Übergewicht sowie übergewichtige Patientinnen und Patienten mit schlecht einstellbarem Diabetes mellitus Typ II. Dazu haben wir mit verschiedenen Kooperationspartnern des Verbundes in Anlehnung an die aktuellen S3 Leitlinien Prävention und Therapie der Adipositas und Chirurgie der Adipositas ein Stufenkonzept eingeführt. Das gewährleistet eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit aller erforderlichen Fachabteilungen (Adipositaschirurgie, Gastroenterologie, Psychologie, Diabetologie/Endokrinologie, und Ernährungsmedizin.

Erfahren Sie mehr darüber.

Erkrankungen der Gallenblase und der Gallenwege

Gallenblasentzündung/Gallenblasensteinleiden
Eine Gallenblasenentzündung wird meist durch Gallenblasensteine verursacht, die häufig zu rechtsseitigen Oberbauchschmerzen führen. Kommt es zusätzlich zu einer Steinwanderung in die Gallenwege, klagen die Patienten über kolikartige Schmerzen. In der Regel sollte bei symptomatischen Patienten die Entfernung der Gallenblase erfolgen. In mehr als 90% der Fälle erfolgt dies durch eine „Schlüsselloch-Technik“. Befinden sich auch Steine in den Gallenwegen, sollten diese vor der Operation endoskopisch entfernt werden.

Krebs der Gallenblase bzw. Gallenwege
Bösartige Erkrankungen der Gallenblase bzw. Gallengänge sind sehr selten. Auch hier ist die aktuell einzig verfügbare Methode zur kompletten Tumorheilung eine chirurgische Therapie, die allerdings eine lokale Tumorbegrenzung voraussetzt.

Darmkrebszentrum Dinslaken-Niederrhein

Die Behandlung von Darmkrebs erfolgt in unserem zertifizierten Darmkrebszentrum Dinslaken-Niederrhein.

Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie

Eine Hernie ist ein Bruch im Bereich der Bauchwand und gekennzeichnet durch ein Heraustreten von Baucheingeweiden mit umgebenden Bauchfell (Bruchsack) durch eine Lücke (Bruchpforte) in der Bauchwand. Unsere Klinik ist als Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie ausgezeichnet.

Mehr erfahren über das Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie

Kompetenzzentrum für chirurgische Koloproktologie

In der Proktologie werden die Erkrankungen des Dick-, Mast- und Enddarms diagnostiziert und behandelt. Unsere Klinik ist als Kompetenzzentrum für chirurgische Koloproktologie zertifiziert.

Unser Behandlungsspektrum finden Sie hier.

Was wir für Sie leisten

Unsere langjährige Erfahrung in der Schlüssellochchirurgie, seit Frühjahr 2022 ergänzt durch ein roboterassistiertes Operationssystem (DaVinci), ermöglicht es uns, komplexe allgemein- und viszeralchirurgische Eingriffe mit höchster Präzision durchzuführen und so die Belastung für unsere Patientinnen und Patienten sowie mögliche Komplikationen auf ein Minimum zu reduzieren.

Unser Team ist für Sie da

Portrait: Prof. Dr. Daniel Vallböhmer

Prof. Dr. Daniel Vallböhmer

Chefarzt

Leitung Darmkrebszentrum

Facharzt für Chirurgie

Facharzt für (Spezielle) Viszeralchirurgie

Portrait: Priv.-Doz. Dr. med. Bernhard Dreuw

Priv.-Doz. Dr. med. Bernhard Dreuw

Leitender Oberarzt

Facharzt für Chirurgie

Facharzt für (Spezielle) Viszeralchirurgie

Portrait: Dr. Dr. med. Dawit Tilahun

Dr. Dr. med. Dawit Tilahun

Leitender Oberarzt

Zentrumskoordination

Facharzt für Chirurgie

Facharzt für (Spezielle) Viszeralchirurgie

Portrait: Dr. med. Sebastian Kraus

Dr. med. Sebastian Kraus

Oberarzt

Leitung Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie

Facharzt für (Spezielle) Viszeralchirurgie

Funktionsoberarzt Ljube Meskov - Allgemeinchirurgie

Dr. Ljube Meskov

Oberarzt

Facharzt für Viszeralchirurgie

Dr. OA Mehrdad Mirafzahl - Allgemeinchirurgie

Dr. med. Mehrdad Mirafzal

Oberarzt

Leitung Kompetenzzentrum chirurgische Koloproktologie

Facharzt für Chirurgie

Facharzt für (Spezielle) Viszeralchirurgie

OA Christian Plachetta - Allgemeinchirurgie

Christian Plachetta

Oberarzt

Facharzt für Chirurgie

Facharzt für Viszeralchirurgie

Stellv. Standortleitung BG Klinikum

Portrait: Dr. med. Slyman Yehya

Dr. med. Slyman Yehya

Oberarzt

Leitung Adipositaszentrum

Facharzt für Chirurgie

Facharzt für (Spezielle) Viszeralchirurgie

Kontakt Evangelisches Krankenhaus Duisburg-Nord (EKN)

Chefarztsekretariat/Organisation

Ulrike Baumeister

Tel.: 0203 508-1141

Fax: 0203 508-1143

Chirurgische Ambulanz Evangelisches Krankenhaus Duisburg-Nord (EKN)

Aline Putscher & Nicole Hübener

Tel.: 0203 508-1151

Unsere Sprechstunden EKN

Privatsprechstunde:
Dienstag ab 15.30 Uhr (Termine über Sekretariat Frau Baumeister)

Offene Sprechstunde:
Montag-Freitag: 08.00-12.00 Uhr

Darmkrebs- / Proktologische Sprechstunde:
Donnerstag 14.00-15.00 Uhr

Herniensprechstunde:
Dienstag 14.00-15.00 Uhr

Speiseröhren- / Refluxsprechstunde:
Montag 14.00-15.00 Uhr

Adipositas-Sprechstunde:
täglich nach Vereinbarung

Notfallbehandlung - 24 Stunden an 7 Tagen

Kontakt im Notfall:
Rima Eberhard & Aline Putsche
Tel.: 0203 508-1151

Kontakt Evangelisches Krankenhaus Dinslaken (EKD)

Chefarztsekretariat/Organisation

Stefanie Leske

Tel.: 02064 42-2301

Fax: 02064 42-2302

Chirurgische Ambulanz Chirurgische Ambulanz (EKD)

Jennifer Pieper & Sonja Kerbsties

Tel.: 02064 42-2368

Unsere Sprechstunden EKD

Privatsprechstunde:
Dienstag ab 15.00 Uhr (Termine über Sekretariat Frau Leske)

Offene Sprechstunde:
Montag-Freitag  08.00-12.00 Uhr
Termine über Tel.: 02064 42.2368

Darmkrebs- / Proktologische Sprechstunde:
Dienstag 13.00-14.00 Uhr

Herniensprechstunde:
Dienstag 15.00-16.00 Uhr

Speiseröhren- / Refluxsprechstunde:
Donnerstag 14.00-15.00 Uhr

Adipositas-Sprechstunde:
täglich nach Vereinbarung
Termine über Tel.: 02064 42-2320

Notfallbehandlung - 24 Stunden an 7 Tagen

Anerkennung für unsere Arbeit

Unsere Klinik ist in drei Bereichen besonders ausgezeichnet:

Darmkrebszentrum
Wir sind ein von der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) zertifiziertes Darmkrebszentrum. Damit honoriert die DKG, dass unsere interdisziplinäre Krebstherapie mit geprüfter Ergebnis- und Strukturqualität und erfahrenen Operateuren höchsten Ansprüchen genügt.

Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie
Unsere Klinik wurde als „Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie“ ausgezeichnet. Im Ev. Klinikum Niederrhein werden jährlich über 400 Hernienoperationen durchgeführt. Dabei gehören Leisten-, Nabel- und Narbenbrüche zu den häufigsten Operationen in Deutschland. Das Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV) und der Deutschen Herniengesellschaft (DHG) bestätigt höchste Qualität in der chirurgischen Versorgung von Hernien.

Kompetenzzentrum für Koloproktologie
Die Koloproktologie oder Proktologie befasst sich mit allen Erkrankungen des Dickdarms, Mastdarms und Enddarms. So stellt beispielsweise die Behandlung des Hämorrhoidalleidens ein häufiges Krankheitsbild in diesem Bereich dar. Das Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV) bestätigt höchste Qualität in der operativen Versorgung proktologischer Erkrankungen.